FAQ

Ab wie viel Jahren können Kinder mitfahren?

Alle Kinder sind herzlich willkommen. Bedenken sie allerdings, dass die Bootsfahrt eine halbe Stunde dauert und es keine Möglichkeit eines Zwischenstopps gibt.

Aus diesem Grund wird die Führung für Kinder ab zwei Jahren empfohlen.

Gibt es eine Busverbindung vom Bahnhof von St-Léonard zum unterirdischen See?

Nein. Der See ist nur einen Kilometer entfernt vom Bahnhof und durch die Ausschilderung gut zu Fuss zu erreichen.

Taxis stehen an den Bahnhöfen in Sitten und Siders bereit.

Gibt es im unterirdischen See Schliessfächer?

Nein, aber sie können ihr Gepäck am Bootssteg lassen. Der unterirdische See übernimmt jedoch keine Haftung.

 

Gibt es Schliessfächer am Bahnhof St-Léonard?

Nein, es gibt keine Schließfächer. Im Sion (Sitten) und Sierre (Siders) finden Sie es.

 

Ist der Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität möglich?

Der Zugang zu den Booten erfolgt über eine Treppe mit 50 Stufen. Es gibt an beiden Seiten Geländer.
Beurteilen sie selbst, indem sie sich einen virtuellen Einblick verschaffen: http://goo.gl/maps/JRWzz.

Leider sind unsere Örtlichkeiten nicht an die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern angepasst.

Ist es erlaubt Hunde mit auf das Boot zu nehmen?

Es ist erlaubt, Hunde mit auf das Boot zu nehmen. Allerdings nur, wenn sie nicht das Wohlergehen der anderen Besucher beeinträchtigen. Falls es Probleme gibt (andere Hunde oder Personen, die Angst vor Hunden haben), bitten wir sie auf das nächste Boot zu warten.

 

Ist es möglich vor Ort etwas zu essen?

Wir bieten Pizza, Crêpe, Sandwich und Walliser Platte an. Für den grösseren Hunger finden sie in Nähe ein paar schöne Restaurants.

 

Können wir auf den Booten essen oder trinken?

Es ist verboten während der öffentlichen Führungen zu essen und zu trinken. Dafür können sie vorher oder nachher unsere Bar und Terrasse nutzen.

Falls sie dennoch gerne an Bord anstossen würden, können sie eine Privatführung mit Aperitif reservieren.

Muss ich reservieren?

Es ist nicht möglich Einzelplätze zu reservieren. Erst ab 20 Personen werden Reservierungen angenommen. Die Bootsfahrten finden in Abständen von ungefähr 45 Minuten statt, an Wochenenden und in der Hochsaison noch öfter. Die vor Ort gekaufte Eintrittskarte gilt immer für die nächste Abfahrt.

Um welche Zeit finden die Führungen statt?

Es gibt keine fixen Abfahrzeiten. Sie finden in einem Abstand von ungefähr 45 Minuten statt, an Wochenenden und in der Hochsaison noch öfter.

 

Wie kalt ist es in der Grotte?

Im Inneren der Grotte herrscht ganzjährig eine Temperatur von 15 Grad.

 

Wie sieht es mit Zugverbindungen aus?

Hier finden sie ein Fahrplan. Der Bahnhof von St-Léonard ist 1 Kilometer vom unterirdischen See entfernt. Der Weg ist ausgeschildert und man braucht 10 bis 15 Minuten.